News | Aktuelles

Erster Sieg in zweitem Test

Ordentlicher Auftritt hätte noch deutlicher ausgehen können

In einem kurzfristig vereinbarten Vorbereitungsspiel setzte sich der FC Union Mühlhausen beim Landesklassen- Aufsteiger FSV 1928 Gräfinau-Angstedt am Ende klar mit 4:0 durch. Dabei sah es in der ersten Hälfte gar nicht danach aus, denn der Kreisoberligameister Mittelthüringen hatte starke 15 bis 20 Minuten, in denen sie etliche gute Torchancen herausarbeitete. Allerdings stand es da schon 0:2 für die Seipel- Schützlinge, die zweimal frühzeitig jubeln konnten. Zuerst zirkelte Toni Jurascheck einen Freistoß über die Mauer in den Torwinkel (8.), wenig später nahm A- Junior Jerome Petereit einen Steckpass auf, stürmte Richtung FSV- Keeper, den er umkurvte und vollendete-0:2 (13.). „Wir haben im ersten Abschnitt viel probiert, hatten fünf A- Junioren auf dem Platz. Da hatten die Gastgeber die ein oder andere gute Chance“, meinte Unions Trainer. Der wechselte zur Pause u.a. mit Jannis Zimmermann, Christian Brehm und Hasib Bascharyat erfahrene Akteure ein und nun wurden die Gäste noch dominanter. Nach einer Petereit- Ecke war Jannis Zimmermann zur Stelle- 0:3 (55.).  Die Unioner hatten nun deutlich mehr Ballbesitz, während die Platzherren zunehmend abbauten. „Wir hatten noch etliche Chancen, es hätten zwei drei Treffer mehr sein müssen“, bemerkte Unions Sportlicher Koordinator Andreas Petereit. Die Mühlhäuser schlugen in der Endphase noch einmal zu. Hasib Bascharyat steuerte allein Richtung FSV- Torwart und überwand diesen im Eins-gegen-eins- 0:4 (81.). „Wir haben uns ordentlich präsentiert, waren sehr dominant. Wir konnten wieder einiges ausprobieren, wollen das Resultat jedoch nicht überbewerten. Es ist verständlicherweise noch viel Luft nach oben, deswegen heißt für die Truppe weiterhin zielstrebig und konsequent in den Trainingseinheiten zu arbeiten“, resümierte Coach Andreas Seipel nach seinem ersten Testsieg mit den Eisernen. 

Nichael Meyer

 

 

FC Union Mühlhausen

FC UNION Mühlhausen e.V.
Schwanenteichallee 2a
99974 Mühlhausen

Thüringer Fussball Verband

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.